Telefon: +49 (0)911 400 798 0 | info[at]axuma.de

FAQ – Unternehmen


Früher wurde Zeitarbeit meist ausschließlich als Ersatz für Urlaub oder Krankheit angefragt. Mittlerweile rekrutieren Unternehmen immer häufiger über Personaldienstleister hochqualifiziertes Personal für langfristige Einsätze mit geplanter Übernahme.

Zeitarbeit funktioniert in einem sogenannten Dreiecksverhältnis. Eckpunkte in diesem Dreiecksverhältnis sind

  • der Zeitarbeitnehmer
  • der Zeitarbeitgeber
  • der Einsatzbetrieb (auch: Kundenbetrieb)

Der Zeitarbeitnehmer hat einen Arbeitsvertrag mit dem Zeitarbeitsunternehmen. Das Zeitarbeitsunternehmen ist sein Arbeitgeber – mit allen daraus resultierenden Rechten und Pflichten. So bekommt der Zeitarbeitnehmer vom Zeitarbeitsunternehmen zum Beispiel auch sein Gehalt bezahlt.

Seine Arbeitsleistung erbringt der Zeitarbeitnehmer jedoch nicht bei diesem Arbeitgeber, sondern bei einem Einsatz-Unternehmen (oder aus Sicht des Zeitarbeitsunternehmens auch häufig als „Kundenunternehmen“ bezeichnet). Dort arbeitet er auf fachliche Anweisung der dortigen Vorgesetzten. Er hilft quasi im Unternehmen aus.

Dieser Einsatz wird rechtlich geregelt in einem sogenannten „Arbeitnehmerüberlassungsvertrag“. Dieser wird geschlossen zwischen dem Zeitarbeitsunternehmen und dem Einsatz-Unternehmen. Er regelt unter anderem auch, was das Einsatz-Unternehmen für den Einsatz des Zeitarbeitnehmers pro Stunde an das Zeitarbeitsunternehmen bezahlen muss. Diesen Betrag nennt man „Verrechnungssatz“.

Der Verrechnungssatz ist immer höher als das Gehalt des Zeitarbeitnehmers, denn mit diesen Einnahmen muss das Zeitarbeitsunternehmen unter anderem folgende Kosten decken:

  • Gehalt des Zeitarbeitnehmers
  • Arbeitgeberanteile für die Sozialversicherung und die Berufsgenossenschaft
  • Rücklagen für Urlaub und Krankheit des Mitarbeiters (in denen natürlich ein Anspruch auf Lohnfortzahlung  besteht)
  • Kosten für das „interne Personal“, z.B. die Personaldisponenten, die den Einsatz der Mitarbeiter koordinieren, begleiten und versuchen neue Einsätze hereinzuholen
  • Kosten für die Lohnbuchhaltung
  • Kosten für Arbeitssicherheit / -ausstattung
  • Allgemeine Bürokosten
Zu den Branchenzuschlagstarifen hat der iGZ ein Video zur Erklärung produzieren lassen:
Die aXuma GmbH & Co. KG übernimmt dabei die Funktion des Recruiters. Hierbei sind wir Vermittler zwischen Unternehmen und den Bewerbenden. Unsere Aufgabe besteht in der Ansprache von Kandidaten und Kandidatinnen und in der Bewerbungsauswahl. Der Arbeitsvertrag wird zwischen den Bewerbern und Ihnen geschlossen. Für die Vermittlung fällt ein sogenanntes erfolgsbasiertes Honorar an.
  • Schnelles Beseitigen von personellen Engpässen
  • Kosten- und Zeitersparnis bei der Personalsuche durch die Entlastung Ihrer Personalabteilung (Abklärungen, Stellenanzeigen, Vorstellungsgespräche, Lohn-/Gehaltsbuchhaltung um nur einige zu nennen)
  • Schaffen von Planungssicherheit durch exakt kalkulierbare Kosten. Sie bezahlen nur die produktiv und effektiv geleisteten Stunden
  • Sie bleiben flexibel, da sie mit dem Mitarbeiter/der Mitarbeiterin keinen Arbeitsvertag schließen und verlagern dadurch das Arbeitgeberrisiko
  • Try & Hire: Passt unser Mitarbeiter oder unsere Mitarbeiterin in Ihr Team, besteht die Möglichkeit einer Festanstellung in Ihrem Unternehmen und sie profitieren so von einer verlängerten Probezeit
  • Anonymität Ihres Unternehmens in der Schaltung von Stellenanzeigen und im Bewerbungsprozess (Absageschreiben, Rückrufe auf Stellenanzeigen, Abklärungen mit Bewerbenden)
  • Im Rahmen einer Personalvermittlung arbeiteten wir erfolgsbasiert, Sie profitieren zusätzlich von einer Rückzahlungsgarantie
  • Frage noch nicht beantwortet?

    Sollten Sie in den FAQ keine zufriedenstellende Antwort gefunden haben, können Sie Ihre Frage schriftlich an unser Team senden.

    Frage stellen

    Finden statt suchen

    aXuma: Partner für Unternehmen sowie Bewerber und Bewerberinnen in der Arbeitnehmerüberlassung (Zeitarbeit) und Personalvermittlung.

    Navigation

    Stellenangebote
    Online-Bewerbung
    FAQ Bewerbende
    Unternehmen
    FAQ Unternehmen
    Über uns

    Kontaktinformationen

    aXuma GmbH & Co. KG
    Gibitzenhofstr. 69
    90443 Nürnberg
    Telefon: +49 (0)911 400 798 0
    Fax: +49 (0)911 400 798 14
    info[at]axuma.de
    www.axuma.de

    nach oben
    Finden statt suchen. Herzlich willkommen bei aXuma!